Besuchen Sie mich auf /

Find me on:  


Tabu, 2013, Acryl auf Leinwand, 60 x 80 cm
Tabu, 2013, Acryl auf Leinwand, 60 x 80 cm


Eva und Adam, Öl mit Höhung durch Eitempera, 2011
Eva und Adam, Öl mit Höhung durch Eitempera, 2011
Das Waisenkind auf dem Friedhof ist eine Hommage an Eugène Delacroix. Ich habe mich immer gefragt warum das Mädchen so erstaunt nach rechts sieht.  Am Himmel hinter ihm sind Ufos zu sehen.
Das Waisenkind auf dem Friedhof, 2011, Öl auf Leinwand, 30 x 40
Why not? Ein weißer Teddybär liegt halb auf violettem Schotter, halb in einer grünen Pfütze, in der sich die Domkuppel spiegelt. In diese schlägt wiederum gerade ein Blitz ein. Vor dem Bär liegen 3 St
Why not? 2011, Öl auf Leinwand, 50 X 60 cm
Still-Leben mit Obst:Auf einem Tisch liegen ein Granatapfel, dessen roter Saft sich über das weiße, gebügelte Tuch ergießt, zwei Bananen mit Pflaumen rechts und links. Aus dem Dunkel greift die Hand
Still-Leben mit Obst, 2010, Acryl auf Leinwand,
Das Gemälde "Der Ursprung der Welt No1" ist inspiriert durch das gleichnamige Bild des Begründers des Realismus Gustave Courbet. Die blaue Himmelskönigin Naturgesetz eine Galaxie gebärend.
Der Ursprung der Welt No1, 2010-11, Acryl auf Leinwand, 60x80
Der Ursprung der Welt No2, Acryl auf Leinwand, 60 x 80 cm. Ein intergalaktischer Busen in der Form zweier Monde mit einem BH-Träger und Brustwarzen verspritzt kosmische Milch, in gelber Farbe.
Der Ursprung der Welt No2, 2010, Acryl auf Leinwand, 60x80
Die Hohensalzburg thront hoch oben über der Stadt. Der Himmel wirkt bedrohlich. Farbenschattierung: Blau-violett
Salzburg, 2011, Acryl auf Leinwand, 30 x 40